Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen · 02. Dezember 2019
Anamnese Der Erstbehandlung geht immer einer ausführlichen Anamnese voraus. Hierzu werden u.a. aktuelle Blutbilder, Röntgenbilder und Arztbriefe hinzugezogen, sofern diese vorliegen. Bei Schwangeren ist darüber hinaus der Mutterpass und bei Baby- und Kinderbehandlungen das U-Heft bzw. der Impfpass für eine umfassende Anamnese hilfreich. Weiterhin werden in unserem Gespräch wichtige Informationen aus Ihrer aktuellen bzw. vergangenen Krankheits- und Lebensgeschichte erfasst. Dies kann je...
Allgemeine Informationen · 01. Dezember 2019
Als Heilpraktiker rechnen wir nach den Gebührenziffern der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab. Osteopathische und naturheilkundliche Behandlungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet, aber seit 2012 von einer Vielzahl der gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Auch eine Abrechnung über eine Zusatzversicherung ist möglich. Die Bedingungen der Erstattung können Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse erfragen. Die Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen...